NOTE! This site uses cookies and similar technologies.

If you not change browser settings, you agree to it.

I understand

01.12.2017 Abgabeschluss für die Anmeldungen

1972
2. Vereinsmitteilung – Hinweis auf Kinderkarneval „Jugend Breetlook Kinderschau, Karneval im HSV“
Gründung des Kinderkarneval durch: Hella Bens, Burgis Siemes, Gisela Ringst

1974
1. Kinderkarnevalssitzung Sitzungspräsident: Willi Jakobs sen., Kinderprinz nicht übermittelt - wurde durch einen Kern in einem Berliner gekürt; Plakate wurden mit Tusche gemalt (Helmut Loppe)

1976
1. offizielles. HSV Kinderprinzenpaar; Sitzungspräsident Herbert Langhorst;
Organisation Werner und Liesel Küsters/Manfred und Angelika Kinzinger
Eine Sitzung – Proklamation Karnevals-Sonntag;
1. Prinzenorden; Breetlook-Orden für die Akteure;
Prinzenkleid und Pagenkleider genäht durch Liesel Küsters;
Plakatentwurf des Clowns durch Gisela Bültmann;
Kartenverkauf bei Küsters und Kinzinger;
Kartendruck bei van Meegen;
Film Günther Schlenstedt Super-8-Film



1980
1. Karnevalszug, Prinzenwagen: Pony mit Wagen; Insassen Prinzenpaar + Pagen

1982
Sitzungspräsident: Hubert Kopp

1983
Organisationswechsel zu Hanne und Karl Heußen;
Prinzenrede durch Fam. Heußen verfasst.
Veranstaltungen: Karnevals-Sonntag Proklamation, Dienstag Altenstube; 6 Prinzenorden wurde gefertigt

1996
Organisationswechsel zu Monika und Dieter Bettin; Trina als Akteursorden;
Während der Sitzung Präsidentenwechsel an Klaus Klinkenberg. Kartenverkauf bei Bettin Zuhause.

1997
Umhänge für Prinzen und Pagen; erste Kindergartenbesuche Burg und Krankenhaus;
Sitzungsfotograf Hans Tekock;

1998
Karnevalswagen gestellt durch Rudi Geurden, Entwurf Monika Bettin.
Harlekinkostüme werden genäht (13 Stück), Idee und Entwurf Monika Bettin.
Aufgrund Harlekin-Kostümen schönes Bild und engere Zusammenarbeit mit dem Sechserrat
1. Einladung zu den Banken;Kartenverkauf bei Sport Schramm
Termine bislang: Karnevalssonntag, Kindergärten, Banken, Zug.

1999
Terminzuwachs: Grundschulen, Kindergärten, Altenstube, Zelt auf Markt

2003
Organisationswechsel und Präsidentenwechsel zu Thomas Ehinger.
Organisation: Thomas und Julia Ehinger sowie Michael und Susanne Claassen.
Meerblatt (Matschorden) als Akteursorden, Idee Silke Nösser.
Besuch der Sechserrat-Disco;Farbige Eintrittskarten; Kartenverkauf bei Zoo Hilden.
Neue Plakate, Entwurf und Lay-Out Steffi Soding, Druck – Druckerei Erlenwein

Homepage wird erstellt durch Jürgen Lüdtke:
www.juxundklamau.de;
Einführung des Sommerfestes; 6 Termine; 60 Prinzenorden werden benötigt;

2004
Einführung von 2 Sitzungen;
Anstieg auf 17 Termine ;
Zum 1. Mal Rathausstürmen
Zum 1. Mal Termin beim Oberbürgermeister zum Kinderprinzentreffen
Zum 1. Mal NRW-Prinzentreffen
Zum 1. Mal Behindertenkarneval
Zum 1. Mal Besuch der Prinzenmesse St. Cyriakus
Die Prinzenpaare der Jahre 2003 und 2004 sind gemeinsam auf einem Karnevalswagen Einführung der Akteursparty.

2005
Standarte wird entworfen,
Entwurf Claudia Reinders, Holz Dieter Bettin, Nähen der Standarte Marlies Wolters.
Das erste Mal stehen Pagen auf dem Prinzenorden, erster Besuch des Kinderprinzenpaares bei einer Sechserrat-Sitzung, neue Kluft der Trinagarde.

2006
2 Sitzungen für Kinder;
1 Jubiläumssitzung für Erwachsene;
Eigener Karnevalswagen, Initiative Siggi Reinders und Viktor Goerden vom LKW-Handel Strietzel.
Entwurf und Model Monika Bettin und Jürgen Schnee

Wagenbauteam: Michael Claaßen, Siggi Reinders, Dieter Bettin, Theo Reipen, Werner Siebgens, Klaus Binder, Kurt Erhardt, Lothar Köppenkastrop, Jürgen Schnee, Danny Arnus, Gerd Ehinger.

  • Erster Besuch des Kinderprinzenpaares bei einer Sitzung der KKG Nette Stölle Jonges

  • Anstieg auf über 200 Prinzenorden. Auszeichnung für Liesel Küsters mit dem Ehrenwappen von Jux und Klamau, Entwurf und Herstellung Gerd Ehinger.

2008

  • Jux und Klamau nimmt zum ersten Mal am Juxturnier des Hülser SV teil.

    Mannschaft:
    Tom Tom, Kaleu, Frank Mulder, Frank Pesch, Frank Gerst, Max Gerst, Thorsten Etteldorf, Jürgen Schnee, Andreas Fallasch, Norbert Angenheister und Stefan Feldhoff

2009

  • Kinderdisco am Vorabend des Burgfestes

  • erfolgreicher Weltrekordversuch von Jux und Klamau: 88 Akteure von Jux und Klamau wollten in 44 Minuten 888 Breetlookstangen schneiden und waren nach nicht einmal 20 Minuten fertig

2011

    • eine Abordnung von Jux und Klamau besucht die Große Konstümsitzung der Karnevalsgesellschaft Alt-Köllen vun 1883 e.V.

2012

    • das Regentenfahrzeug erhält Grafiken mit Prinzenpaar und Pagen. Der Entwurf dazu stammt von Michaela "Krümel" Fallasch.